Info

Infos für den Veteranenchef

Geschätzter Veteranenchef,
Im Namen der Aargauischen Musikveteranen danken wir Dir für Dein Betreuen.
Das Amt ist recht vielfältig und verlangt eine gewisse Verantwortung.
Die Zeiten haben sich in den Vereinen verändert, einige wurden aufgelöst oder haben sich zu einer Spielvereinigung zusammengetan. 
Aus diesem Grund möchten wir euch an dieser Stelle neue Aufgaben als Veteranenchef übertragen, um allen Veteraninnen und Veteranen gerecht zu werden.

1. Demissioniert  Ihr als Veteranenchef meldet den Wechsel dem Präsident von den aarg. Musikveteranen unter der Bekanntgabe vom Nachfolger. Ist kein Nachfolger bestimmt, ist der Vereinspräsident verpflichtet den Kontakt mit unserem Präsidenten aufzunehmen, um die Betreuung der Veteranen in eurem Verein zu regeln.

2. Wird der Verein aufgelöst meldet dies dem Präsidenten von den aarg. Musikveteranen um die weitere Betreuung (eventl. durch Sie) der Veteranen zu regeln. Jede Veteranin und Veteran hat das Recht in der Veteranenvereinigung zu bleiben, auch wenn der Verein aufgelöst wurde.

3. Die Spielvereinigung + Zusammenschlüsse von Vereinen sind ebenfalls dem Präsidenten der aarg. Musikveteranen zu melden, um die Betreuung der Veteraninnen /Veteranen zu gewährleisten.

4. Für rechtzeitige Meldungen über Todesfälle, Jubiläumsveranstaltungen, Teilnehmerzahlen für Tagungen oder neue Veteraninnen / Veteranen danken wir Euch. Nach einem Gespräch mit eurem Präsidenten macht Werbung in eurem Verein, um den aarg. Musikveteranen beizutreten. Vom jährlichen Beitrag von 10.00 Fr. gehen 3.00 Fr.
zu Gunsten der aarg. Jugendmusik für ihr Musiklager, das alle zwei Jahre stattfindet. 

Der Vorstand "Aargauische Musikveteranten" bedankt sich für deine Bemühungen und dein Mitwirken am Gelingen unserer gemeinsamen Aufgaben.
​​​​​​​
Den Veteraninnen und Veteranen vom Kanton Aargau bieten wir eine tolle und kameradschaftliche Zukunft, um über vergangene und kommende Zeiten miteinander zu reden, die schönen Momente zwischen Jung und Alt zu geniessen.